Digital Natives Switzerland

Mobile und aufsuchende Jugendarbeit in der Digitalen Welt

Der Verein Digital Natives Switzerland betreibt aufsuchende Jugendarbeit im digitalen Zeitalter.

Der Verein arbeitet dort wo die Jugend des 21. Jahrhunderts zu finden ist, im Internet und auf Events der Geek- und Gaming Kultur

Contentecke

Streams und Events

Juli 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Aktuelle Projekte

Netzwerk

Reactor

Der Verein Reactor wurde im Mai 2018 als Nachfolgeverein der Medien- und TheaterFalle Basel gegründet. Die Mitglieder von Reactor verstehen sich als Netzwerk und blicken auf eine langjährige, kontinuierliche Zusammenarbeit in der Medien- und TheaterFalle zurück, wo sie verschiedenste professionelle Projekte und Formate realisiert und die gemeinsame Sprache stetig weiterentwickelt haben.

Zum Reactor

Pro Juventute

Kindern Freiräume zu geben, um sie eigene Erfahrungen machen zu lassen und damit ihr Selbstbewusstsein zu fördern, ist eine der drei Säulen der täglichen Arbeit von Pro Juventute. Weitere sind das Vermitteln von lebenspraktischen Kompetenzen und die Beratung und direkte Hilfe in schwierigen Situationen und in der Not.

Zur Pro Juventute

JuAr Basel

2012, zum 70-jährigen Bestehen, änderte die Basler Freizeitaktion ihren Namen in JuAr Basel (Jugendarbeit Basel). Mit 70 Festangestellten und annähernd 50 Freischaffenden gewährleisten wir Jugendarbeit auf hohem professionellen Niveau. ​Der Verein erreicht durch seine Angebote statistisch gesehen alle Basler Kinder und Jugendlichen mehr als vier Mal im Jahr.

Zur JuAr

Sponsoren und Förderer

Über den Verein

Digital Natives Switzerland

Der Grundgedanke und Zweck des Vereins Digital Natives Switzerland ist die Aufklärung, Freizeitgestaltung und Vernetzung für und über Jugendliche und junge Erwachsene, welche sich mithilfe der sogenannten neuen Medien vor allem im virtuellen Raum bewegen. Der Bedarf für pädagogisch angeleitete Freizeitangebote, Workshops, mediative Gespräche und weitere Mittel soll ermittelt und nach durch Fach- und Hilfskräfte bedient und begleitet werden. Im Mittelpunkt steht dabei ressourcenorientiertes, parteiliches und nachhaltiges Arbeiten, immer mit dem Wohl des Klientels als oberstes Gebot.

Gleichzeitig ist es ein Ziel, als Brückenangebot zu bereits etablierten Trägern, Projekten und Engagements zu dienen und die Klientel über ebendiese aufzuklären.
Ferner soll Digital Natives Switzerland als Sprachrohr für Jugendliche und junge Erwachsene dienen, deren Hauptinteressengebiet in den neuen Medien liegt. Dazu gehören die Vertretung der Interessen vor Fachkräften, Gemeinden, Angehörigen und ähnlichen Bezugspunkten sowie die Aufklärung der genannten oder eventueller weiterer Parteien über die Ressourcen und Gefahren der neuen Medien.

Digital Natives Switzerland nutzt ist im Zuge dessen sowohl on- als auch offline Präsent, in Form von Content auf Twitch und YouTube und der Anwesenheit auf Events wie dem HeroFest, der Play.Game.Lieschtel und dem Science and Fiction Festival (stand 2019). Ferner werden auch eigene Projekte durchgeführt, wie zum Beispiel die Swiss Junior Legends.

Das Team

Die Teamvorstellung folgt noch…